fbpx

2-tägige Tadelakt-Seminare

…inkl. Stuccolustro-Technik!

 Tadelakt ist eine traditionelle marokkanische Kalkputztechnik aus rein natürlichen Bestandteilen, bei der die Oberfläche mit Steinen poliert und auf Glanz gebracht wird.
Durch die Art der Verarbeitung entsteht eine faszinierende, leicht wellige, natürlich glänzende Oberfläche.
Eine abschließende Behandlung mit Seife macht die Oberfläche wasserabweisend, sie bleibt aber jedoch trotzdem diffusionsoffen.
Tadelakt ist somit geeignet für den Einsatz im Nassbereich/ Spritzwasserbereich, z.B. in Dusche, Waschbecken, Badewanne, Küche, Fliesenersatz etc… ebenso an allen Wandflächen als dekoratives Highlight!

Das Material ist mit kalkechten Pigmenten abtönbar und eröffnet somit weitreichende Gestaltungsmöglichkeiten
in Bezug auf Form und Farbe.


KOOPERATIONSPARTNER TADELAKT

Der Verein Akademie der LehmKunst freut sich, seine Kooperationsparterinnen im Bereich des Tadelakts vorstellen zu dürfen:

MyScala stellt nicht nur schönen, gut gearbeiteten Tadelakt her, sondern bietet auch Kurse & Workshops an!

http://www.tadelakt-online.at/wp-content/uploads/2012/12/renate.jpg

Renate Hintenberger-Schäffner
„Seit 15 Jahren beschäftige ich mich mit Tadelakt und habe mich in diese Oberfläche verliebt. Trotz der vielen Projekte, die wir seither durchgeführt haben, bleibt die Entstehung jeder Tadelaktwand ein einzigartiger Prozess. In einer Mischung aus Erfahrungswissen, Gelassenheit und Beschleunigung zum richtigen Zeitpunkt verwandelt sich die rauhe Oberfläche des Kalputzes durch beständiges Verdichten mit einem Stein und erhält so den besonderen Glanz und die einzigartige Haptik des Tadelakts. In letzter Zeit verwenden wir Tadelakt auch für Objekte wie Öllampen, Weinkühler, Vasen, …“

 

 

Andrea Haider
„Tadelakt fasziniert  mich seit meiner ersten Auseinandersetzung mit dem Material. Diese wunderschöne und facettenreiche Oberfläche, die unendliche Farb- und Gestaltungsmöglichkeiten zulässt, entspricht meiner Philosophie natürliche Materialien, insbesondere natürliche Pigmente zu verarbeiten. Nicht zuletzt hat Tadelakt mich gefunden, da mich die Welt des Orients seit Langem interessiert. Ich liebe die Arabische Sprache und die Menschen mit ihren Geschichten. So bietet MyScala mit Tadelakt bei der Bad-, Küchen- und Wohnraumgestaltung neben sehr individuellen Konzepten auch die Möglichkeit, einen Hauch von 1001 Nacht an die Wand zu zaubern.“

 

Die Seminare finden in der Gartenbauschule Langenlois statt.

Weitere Infos dazu finden Sie auf:

www.tadelakt-online.at

Emailkontakt: haider@myscala.at